Rezension: Weniger Steuern & mehr Vermögen | Wie du als Unternehmer*in mehr aus deinem Geld machst

Bereits seit 2021 beschäftigt mich das Thema „GmbH-Gründung“. Umso besser traf es sich, dass mir Alexander Keck im April 2021 sein Buch >Weniger Steuern & mehr Vermögen | Wie du als Unternehmer*in mehr aus deinem Geld machst* zugeschickt hat, welches das Thema GmbH und Holding vor allem aus steuerlicher Sicht beleuchtet.

Interessant ist das Buch für Selbständige und Unternehmer, die beim Thema Steuern und GmbH im Zusammenhang mit Vermögensaufbau Fragezeichen im Kopf haben. Mir selbst hat es geholfen, meine Gedanken zum Thema zu ordnen und mir neue Denkanstöße gegeben.

In der folgenden Rezension besprechen wir, was du vom Buch erwarten darfst und ob sich ein Kauf lohnt. Zudem habe ich im Podcast Alexander zu Gast. Im Gespräch vertiefen wir einige Aspekte des Buches.

Lesebrille: Weniger Steuern & mehr Vermögen von Alexander Keck

Zum Autor Alexander Keck

>Alexander Keck hat einige Erfahrungen als Unternehmer gesammelt. Unter anderem hat er die Plattformen einfach-machen-lassen und >Get It Done mit aufgebaut.

Über sein neues Projekt >Unternehmergold, in dessen Rahmen er das Buch >Weniger Steuern & mehr Vermögen* veröffentlicht hat, bin ich auf Alexander aufmerksam geworden. Sein Ziel ist es, laut eigener Aussage, Unternehmern Wissen und Werkzeuge an die Hand zu geben, mit denen sie Steuern in Vermögen umwandeln können. Wie gut ihm das in seinem Buch gelungen ist, schauen wir uns jetzt an.

Inhalt

Das Buch ist kurz und knackig. Die 167 Seiten habe ich an weniger als einem Tag gelesen. Infoboxen und fett-markierte Textstellen helfen dabei, die wichtigsten Informationen zügig zu erfassen und aufzufrischen.

Einleitung

Auf den ersten Seiten stellt Alexander seine Motivation für das Buch und seine Seite Unternehmergold vor. Nachdem er sich zu Beginn seiner Unternehmerkarriere vollständig auf seine Steuerberatung verlassen hat, hat er sich mit der Zeit intensiver mit dem Thema „Steuern“ auseinandergesetzt. Die Ziele des Buchinhaltes beschreibt er wie folgt*¹:

  1. „Sicherung deines Vermögens“
  2. „Mehr Vermögen für mehr Freiheit“
  3. „Langfristige Weichenstellungen, die zu dir passen“

Die Ziele finden sich in den drei Themenkomplexen des Buches wieder:

Teil 1: Die beste Rechtsform für dein Unternehmen

In diesem Abschnitt geht Alexander Keck darauf ein, warum er die GmbH für die meisten Unternehmungen als die geeignetste Rechtsform hält. Seine zwei Hauptpunkte sind*²:

  1. „Die GmbH schützt dein Privatvermögen.“
  2. „Die GmbH hat eine geringere Steuerlast.“

Ein detaillierter Vergleich aller möglichen Rechtsformen findet nicht statt.

Folgerichtig widmet sich das Buch im Folgenden vollständig der GmbH, wobei es zu Vergleichszwecken die Personengesellschaft heranzieht. Du erfährst, wie eine GmbH besteuert wird, wie du diese gründest und welche Kosten damit einhergehen – wobei letzterer Punkt als Richtwert verstanden werden sollte und in der Praxis davon abweichen kann.

Teil 2: Die beste Rechtsform für dein Vermögen

Erwirtschaftest du mit deiner Unternehmung mehr Kapital als du zum leben brauchst, kannst du dich der Frage widmen, wie du sinnvoll Vermögen aufbaust. In Weniger Steuern & mehr Vermögen bringt Alexander Keck dafür die Holding ins Spiel.

Die Holding ist eine GmbH, mit der du die Anteile an deinen operativen Unternehmungen hältst.

In meinem Fall würde das bedeuten, dass ich die Anteile an der Finanzküche (wenn sie eine GmbH wäre) nicht direkt halte. Vielmehr würde ich eine weitere (Holding-)GmbH gründen, welche Eigentümerin der Finanzküche GmbH wird. Im Buch werden primär drei Vorteile der Holding erläutert:

  1. „Die Holding ermöglicht dir vollständige Kontrolle über dein Vermögen“*³
  2. „Die Holding sichert dein Vermögen vor operativen Risiken“*⁴
  3. „Die Holding reduziert deine Steuerlast“*⁵

Gut ist, dass im Anschluss darauf eingegangen wird, ab wann sich eine Holding lohnt. Zudem wird aufgezeigt, dass eine Einbringung von Beteiligungen in eine Holding, bei denen du keine Stimmenmehrheit hast, steuerlich problematisch sein kann.

Teil 3: Investitionen und Altersvorsorge in der Holding

In diesem Teil geht Alexander auf folgende Investitionsformen ein:

  • Investments in andere Unternehmen
  • Aktien
  • Immobilien
  • Aktienfonds und ETFs

Dabei legt er den Fokus auf die steuerlichen Auswirkungen und vergleicht diese mit einer Anlage aus dem Privatvermögen heraus.

Im Anschluss geht er auf die Pensionszusage als Gestaltungsform der betrieblichen Altersvorsorge ein. Sie bietet die Möglichkeit, Investitionen aus unversteuertem Geld zu tätigen und – anders als bei anderen Formen der betrieblichen Altersvorsorge – dabei die volle Kontrolle zu behalten.

Zusammenfassung: 5 Weichenstellungen für dein Vermögen

Zum Schluss fasst Alexander Keck in seinem Buch >Weniger Steuern & mehr Vermögen | Wie du als Unternehmer*in mehr aus deinem Geld machst* die fünf wichtigsten Weichenstellungen zur Sicherung und Vermehrung des Vermögens eines Unternehmers zusammen:*⁶

  1. „Wandle dein Unternehmen in eine GmbH um, falls es noch keine ist!“
  2. „Überführe deine Unternehmensanteile und dein Vermögen in eine Holdingstruktur“
  3. „Schließe einen Geschäftsbesorgungsvertrag zwischen der Operativ-GmbH und deiner Holding und steuere dein Gehalt über die Holding!“
  4. „Investiere aus deiner Holding heraus zur Vermögensmehrung“
  5. „Vereinbare mit deiner Holding eine Pensionszusage und investiere vor Steuern in deine Altersvorsorge!“

Exklusiv: Der Finanzküche Newsletter mit Hintergrundtexten und unserem gratis E-Book.


Kritik: Weniger Steuern & mehr Vermögen

Das Buch hat mir gefallen und ich spreche gerne eine Leseempfehlung aus. Wichtig ist, dass du mit der richtigen Erwartungshaltung herangehst.

Erwarten darfst du einen Einstieg in die Gestaltungsmöglichkeiten, die dir eine GmbH (oder mehrere) bietet. Von da aus gilt es eigenständig zu hinterfragen und weiter zu recherchieren. Spätestens wenn du konkrete Umsetzungs-Schritte erwägst, solltest du eine gute Steuerberatung hinzuziehen.

Nicht erwarten darfst Du:

  • Eine differenzierte Auseinandersetzung mit verschiedensten Rechtsformen
  • Einen dicken Wälzer in Fachsprache mit einer langen Liste an Quellen

Negativ ist mir aufgefallen, dass manche Themen nur gestreift werden – aber das ist vom Autor meiner Einschätzung nach gewollt. Es geht primär um die großen Weichenstellungen und weniger um Detailfragen.

Der Abschnitt „Wie du die Pensionsrückstellungen investierst“*⁷ in dessen Rahmen auf wenigen Zeilen Anlagetipps mit dem Verweis auf breite Streuung und das All-Wetter-Portfolio von Ray Dalio gegeben werden, macht ein komplett neues Themenfeld auf und wird diesem in der Kürze zwangsläufig nicht gerecht.

Zudem kommt aus meiner Sicht ein Nachteil der Holding zu kurz:

Über Privatvermögen kannst du völlig frei entscheiden. Du kannst davon in den Urlaub fahren, lecker Essen, deine Hochzeit und die Ausbildung der Kinder bezahlen – oder einfach mal unvernünftig sein. Willst du Privatausgaben mit Vermögen aus der Holding-GmbH tätigen, musst du es dir erst einmal auf die Privatebene holen und es auf dem Weg dahin versteuern. Letztlich kann die Gesamtsteuerlast dann sogar leicht höher sein, als wenn du auf des Konstrukt operative GmbH und Holding-GmbH verzichtet hättest – vor allem wenn der höhere Verwaltungsaufwand berücksichtigt wird.

Es gilt also genau abzuwägen, ob die im Buch >Weniger Steuern & mehr Vermögen | Wie du als Unternehmer*in mehr aus deinem Geld machst* vorgestellten Weichenstellungen für deine Unternehmung die richtigen sind.

Dein Finanzkoch
Christoph Geiler

Quellen

*: Bei den Links handelt es sich um Affiliate-Links. Beim Kauf über die Links bekommen wir eine Provision. Die Produkte werden dadurch für dich nicht teurer.

*1: Weniger Steuern & mehr Vermögen | Alexander Keck | 2020, Unternehmergold Verlag Seite 10 & 11

*2: Weniger Steuern & mehr Vermögen | Alexander Keck | 2020, Unternehmergold Verlag Seite 15

*3: Weniger Steuern & mehr Vermögen | Alexander Keck | 2020, Unternehmergold Verlag Seite 61

*4: Weniger Steuern & mehr Vermögen | Alexander Keck | 2020, Unternehmergold Verlag Seite 62

*5: Weniger Steuern & mehr Vermögen | Alexander Keck | 2020, Unternehmergold Verlag Seite 63

*6 Weniger Steuern & mehr Vermögen | Alexander Keck | 2020, Unternehmergold Verlag Seite 150 & 151

*7: Weniger Steuern & mehr Vermögen | Alexander Keck | 2020, Unternehmergold Verlag Seite 143

Portrait vom Autor dieses Artikels
Über Christoph Geiler

Als Finanzberater bin ich auf die Themen Finanzplanung, Geldanlage und Altersvorsorge spezialisiert. Als Finanzkoch bin ich konzeptionell tätig und erstelle Inhalte. In meiner Freizeit schwinge ich den Kochlöffel, treibe Sport und spiele mit meinem Sohn.