Archive

Das Märchen vom passiven Einkommen

Entspannt am Strand Cocktails schlürfen. In der Sonne bräunen lassen, bis die Farbe der Haut den eigenen europäischen Ursprung nur noch erahnen lässt. Oder einfach genug finanziellen Spielraum haben, um dem Chef einen der mittleren Finger entgegenstrecken zu können, wenn er sich daneben benimmt.

Die Ursachen, die den Wunsch nach passivem Einkommen bedingen, können vielfältig sein. Genauso vielfältig ist die Auswahl an Blogs, die dich auf dem Weg zum passiven Einkommen begleiten und anleiten wollen. Dabei ist passives Einkommen ein Märchen. Eine tolle Gutenachtgeschichte, so wie sie Joanne K. Rowling in meiner Kindheit und später Patrick Rothfuss für mich erzählt haben.

Warum Rebalancing eine gute Idee ist

Alchemisten versuchen seit Jahrhunderten vergeblich unedle Metalle in Gold zu verwandeln. Unermüdlich sind sie auf der Suche nach dem Stein der Weisen. In ihrer Vorstellung hat er die Macht, aus Blei und Quecksilber, Gold zu schaffen. Dabei sollten sie es besser wissen. Der Chemiker Étienne Geoffroy deckte schon 1722 in einem Bericht die Betrügereien zahlreicher Alchemisten auf. Zudem widerlegte er die Existenz des Steins der Weisen.

Unermesslichen Reichtum durch die Herstellungsformel für den Stein der Weisen kann ich dir also nicht bieten. Dafür zeige ich dir in diesem Beitrag unter anderem, wie du dir durch Rebalancing eine kleine aber feine Zusatz-Rendite sicherst.

Aktuelle Finanzrezepte anderer Blogger

Wenn du regelmäßig vorbeischaust, kennst du es schon. Ich stalke von Zeit zu Zeit andere Blogs. Und aktuell sind mir 3 Artikel besonders ins Auge gefallen. Die möchte ich gerne mit dir teilen.

Warum ich kein Freund von Pauschal-Aussagen bin

Kannst du dich noch an deine Kindertage erinnern? Für mich hieß es lange: Urgh, alle Mädchen sind doof! Heute weiß ich es besser und könnte mir eine Welt ohne sie nicht vorstellen. Mein Blickwinkel ist ein anderer.

Unser Leben ist voll von solchen pauschalen Urteilen. Dabei spielt unser Alter keine Rolle. Im Finanz- und Versicherungsbereich ist es das gleiche Spiel.

4 simple Wege, wie du bei Versicherungen sparen kannst

Versicherungen rentieren sich in der Regel nicht. Wäre es anders, könnten Versicherungs-Unternehmen nicht profitabel arbeiten. Umso wichtiger ist es, die Prämien gering zu halten.

In diesem Beitrag zeige ich dir 4 simple Wege auf, wie du deinen finanziellen Aufwand für Versicherungen minimierst.

Ignorierst du dein Geld, straft es dich mit Ignoranz

Eigentlich ist es kein Geheimnis. Die Hauptzutat für eine gute Geldanlage ist Zeit. Bekommt sie die nicht, ist alle Liebesmüh vergebens.

Es ist wie in einer Beziehung.

Riester-Rente: Warum wird das Offensichtliche übersehen?

Der neue Riester-Renten-Anbieter Fairr hat einen Versicherer gefunden, der die Rentenphase seiner Verträge übernimmt. Damit sind die Konditionen für die Verrentung endlich ersichtlich. Wie zu erwarten, wurden die garantierten Renten deutlich gekürzt und an das aktuelle Marktniveau angepasst. Dieser Umstand hat bei einigen meiner Makler-Kollegen für heftige Diskussionen und Unmut gesorgt.

Schon im Vorfeld war immer wieder die Frage aufgekommen: Wie fair ist Fairr?

Abseits der schönen Wortspiele wundert es mich, dass in den hitzigen Debatten der wichtigste Punkt untergeht:
Es ist völlig egal, ob der Anbieter Fairr, DWS oder Bibi Blocksberg heißt. In der aktuellen Niedrigzinsphase lohnt sich die Riester-Rente weniger denn je. Warum, erfährst du in diesem Beitrag.