Aktuelles

Dieses Mal in den Töpfen der Anderen:

– Die Logik der Trumponomics
– Hilfe, mein ETF schwankt
– Über Börsengurus und Crashpropheten
– Ein neuer Indikator für mehr Rendite

Wir Finanzblogger schreiben oft vom Sparen. Was wir dabei manchmal vergessen:

Geldausgeben macht Spaß.

Dieses Mal in den Töpfen der Anderen:

– Der Kapitalismus hat seine Anziehungskraft verloren
– Wir wollen gar nicht finanziell frei sein
– Brexit ist Brexit?
– Nachhaltig Geld anlegen – geht das?

Mr. Dax und Prof. Dr. Max Otte bekommen Gesellschaft. Zwei weitere prominente Buchautoren gesellen sich zum erlauchten Kreis der Fondsmanager …

Dieses Mal in den Töpfen der Anderen:

– Lerne Nein zu sagen
– Blockchain – Revolution im Finanzsystem?
– Das kleine Finanz-ABC
– Einen ETF nachbauen? Lohnst sich das denn?

Das neue Jahr ist da. Höchste Zeit, das eigene Portfolio auf den Prüfstand zu stellen. Schließlich ändern sich die Rahmenbedingungen ständig. Aktien, die letztes Jahr gut performt haben, könnten dieses Jahr zu den Verlierern gehören – und niemand braucht Verlierer im Depot.

Das Ziel für 2017: Ein Portfolio gespickt mit Gewinner-Aktien, wie es die Welt noch nicht gesehen hat.

Gerade in unsicheren Zeiten, wie wir sie gerade erleben, ist es entscheidend, sich von spekulativen Werten zu trennen. Die zehn Aktien, die ich dir gleich vorstellen werde, sind grundsolide und haben weit überdurchschnittliches Ertragspotential. Auf geht’s …

Dieses Mal in den Töpfen der Anderen:

– Mein Podcast-Debüt beim Finanzrocker
– Gold oder Aktie?
– Das tapfere Couponschneiderlein
– Reicher als die Geissens

Das Jahr 2016 neigt sich dem Ende. Zeit, Bilanz zu ziehen und einen Blick nach vorn zu werfen? Wenn ich mich an meinen Artikel „Auf ins neue Jahr“ vom 1. Januar erinnere, keine gute Idee. Von meinen 4 vorgenommenen Punkten, habe ich nur das Wiedersehen mit Irland umgesetzt. Mein Englisch ist schlecht wie eh und je und in Indonesien habe ich mich nicht blicken lassen.

In mein Depot sind ganze 0 Euro geflossen. Alles auf einmal geht anscheinend nicht. Berufliche wie familiäre Veränderungen fordern ihren Tribut – den ich aber mit Blick auf die Zukunft gern zahle.

Von meinem Plan ein Buch zu schreiben, brauch ich gar nicht anfangen … mehrere halbgare Versuche waren für die Tonne. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Das Projekt „Buch“ werde ich jetzt parallel mitlaufen lassen. Ganz ohne Druck. Gut Ding will Weile haben …

Dieses Mal in den Töpfen der Anderen:

– Wo Leben existiert, ist der Tod nicht weit
– Kein Schulfach Finanzen, bitte!
– Warum du mit ordentlich Dampf auf dem Kessel sparen solltest
– Ein kostenloses Buch für 6,95€

Wie trifft man eine der größten Entscheidungen seines Lebens? Die Entscheidung, eine kleine Kopie von einem selbst in die Welt zu setzen? Es gibt unglaublich viele Für und Wider … und das in jeder Lebensphase. Richtig passen, tut es eigentlich nie.

Dieses Mal in den Töpfen der Anderen:

– Die Wahrheit über „Kaufen ist besser als mieten“
– Wie gefährlich sind Indexfonds?
– Die wichtigste Eigenschaft eines guten Investors
– Wahnsinn mit Methode