Über

Die Finanzküche hilft dir, im Umgang mit deinem Geld, gute und kritische Entscheidungen zu treffen. Ich lege Wert darauf, die Dinge in all Ihren Facetten zu betrachten. Schwarz-/Weißmalerei gibt es bei mir nicht. Wenn das für dich ok ist, bist du am richtigen Ort.

Du findest auf der Finanzküche:

Ein Blog ist für mich auch etwas sehr persönliches. Daher wirst Du neben den fachlichen Artikeln immer wieder persönliche Beiträge finden.

Zu meiner Person …

Ich bin 89er Baujahr und arbeite als Honorarberater in Leipzig.

In meiner Freizeit schwinge ich regelmäßig den Kochlöffel. Du kannst also sagen, mit dem Kochlöffel in der einen und den Finanzen in der anderen Hand habe ich für mich die perfekte Balance gefunden.

Das war nicht immer so. Mit der Liebe zur Finanz- und Versicherungsbranche, ist es bei mir wie bei einem guten Eintopf gewesen. Es hat viel Zeit gebraucht.

Vor gut neun Jahren habe ich erste Erfahrungen an der Börse gesammelt und mit Aktien gehandelt. Mit Vorliebe habe ich mich auf Pennystocks gestürzt und fasziniert die täglichen Kursschwankungen bestaunt. Die weltweite Finanzkrise hat bei mir einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Ich begann, mich tiefer mit den Hintergründen zu beschäftigen und so war das Wirtschaftsstudium die logische Konsequenz.

Leider bekommst du im Studium wenig mit, was du eins zu eins auf die Realität anwenden kannst. So kam ich im Sommer 2013 über einen guten Freund in Kontakt mit einem Finanzvertrieb.

Ich habe mich gefühlt wie im siebten Himmel. „Investmentsparen für Jedermann! Unabhängig und transparent! Und versichern können wir Dich natürlich auch!“ Du ahnst es schon… „Unabhängig und transparent!“

Ein knappes Jahr habe ich gebraucht, um zu merken, dass die selbsternannten Investment- und Versicherungskönige der Max Mustermann AG nichts weiter sind als Laien oder um ein Bild zu malen, Vanilleeis, das schon bei ein klein wenig Hitze schmilzt.

So kam es, dass ich über einen (anderen) guten Freund und eine weitere Ecke, mit dem Versicherungsmakler Thomas Krosse in Kontakt kam. Unsere Ansichten überschneiden sich in vielen Punkten und er hat mir geholfen, in einer Branche Fuß zu fassen, die viele Facetten hat und die ich mit der Zeit zu lieben gelernt habe (an dieser Stelle nochmal ein riesengroßes Dankeschön!).

Seitdem ist einiges passiert. Ich habe die Prüfungen zum Versicherungsfachmann, Finanzanlagenfachmann und zum Fachberater für Finanzdienstleistungen absolviert. Wenn ich endlich Zeit und Muße finde, wird noch die Prüfung zum Fachwirt für Finanzberatung folgen.

Mittlerweile bin ich Versicherungsberater und Honorar-Finanzanlagenberater in Personalunion. Spezialisiert bin ich auf die Bereiche:

  • Finanzplanung
  • Anlageberatung
  • Und Altersvorsorge

Seit 2018 habe ich die anstrengende Gründungszeit hinter mir und habe den Geschäftsbetrieb auf wirtschaftlich solide Füße gestellt. Das nächste Ziel ist die Gründung einer GmbH, um eine adäquate Nachfolgeregelung und einen messbaren Wert zu schaffen.

Privat hat mich meine Frau 2017 mit einem Sohn beschenkt, was Herausforderung und Bereicherung zugleich ist.

Die Erfahrungen, die ich auf meinem Weg sammeln durfte, bilden die Grundlage für die Finanzküche.

Dein Finanzkoch
Christoph Geiler

Getreu dem Motto: Immer das richtige Rezept!

Besuche mich auch auf meiner Homepage:

Honorarberatung-Finanzberatung

Hier geht's zum Finanzküche Stammtisch
Der Newsletter für die extra Portion Finanzwissen


Vorsicht: Nur für Liebhaber! Einmal wöchentlich halte ich dich über neue Artikel, Podcasts und Webinare auf dem Laufenden. Zusätzlich gibt es eine kleine Kolumne, die nirgendwo sonst erscheint.

Du kannst dich jederzeit abmelden. Kein Spam.
Unabhängig und transparent.