Tag "Makler"

Umfrage: Die Vergütung der Finanzberater

Bitte schenke mir knapp 10 Minuten deiner Zeit. Wir führen eine Umfrage zu den Vergütungssystemen in der Finanzbranche durch. Dabei stehen sich Honorarberatung und Provisionsberatung gegenüber …

Regulierungs-Wahnsinn: Wenn der Metzger den Salat anrichtet

Die Finanzbranche schlägt sich mit allerlei Regulierungsinitiativen herum. Basel III, MiFID 2, Solvency II – mal trifft es die Banken, mal die Versicherungen und mal den Vermittlermarkt.

Regulierung ist wichtig, Regulierung ist richtig und an einigen Stellen geht sie beileibe nicht weit genug. Dieser Beitrag widmet sich der Frage, wie es sein kann, dass Versicherungsvermittler fröhlich zu Finanzanlagen beraten.

Soll ich bei einem Strukturvertrieb arbeiten?

Immer wieder erreichen mich Fragen zum Thema Strukturvertrieb. Inhalt in etwa:

Über einen Bekannten bin ich mit dem Unternehmen XY in Kontakt gekommen. Ich überlege, dort anzufangen. Alles klingt wunderbar und das Thema Finanzen interessiert mich. Aber ich habe viel Negatives über Strukturvertriebe gehört. Vielleicht kannst du mir helfen, das Haar in der Suppe zu finden?

Mit diesem Artikel möchte ich bei der Entscheidung für oder gegen einen Strukturvertrieb helfen – und zwar unabhängig davon, ob das Unternehmen DVAG, Tecis, TauRes, Horbach, FORMAXX oder Max Mustermann heißt.

Ein Plädoyer für den freien Versicherungsmakler

Letzte Woche habe ich in Berlin die Prüfung zum Versicherungsfachmann abgelegt. Das Beeindruckende war nicht etwa die Prüfung an sich, sondern die Zusammensetzung der Prüfungsteilnehmer. Der Großteil kommt von diversen Strukturvertrieben wie Tecis, TauRes und FORMAXX. Ein kleiner Rest wird von einzelnen Gesellschaften gestellt. Als freier Versicherungsmakler war ich dort ein absoluter Exot, was mich zum Nachdenken gebracht hat …