Tag "Glück"

Komfortzone: Wie ich mir 5 Jahre Arbeit in wenigen Monaten ruiniert habe

Sitzen. Atmen. Naschen. Vom Fernseher berieseln lassen. Das tut gut. Oder?

Vor einigen Tagen stand ich auf der Waage. Das Ergebnis …

Ernüchternd.

In diesem Beitrag geht es um die Folgen der Komfortzone.

In den Töpfen der Anderen #27

Dieses Mal in den Töpfen der Anderen:

– Der größte Steuerraub in der deutschen Geschichte
– Von Nichts kommt nichts – auch nicht Geld
– 7 Anleger-Tipps von John Bogle
– Wann Erfolg glücklich macht – und wann nicht
– Sollten Studenten für’s Alter sparen?

In den Töpfen der Anderen #26

Dieses Mal in den Töpfen der Anderen:

– Die Ehe in zwei Akten
– Geständnisse eines Traders
– Warum Vermögensaufbau Spaß machen kann
– Langfristige Wachstumseffekte der Digitalisierung

Die ersten Falten sind zu sehen: 2 Jahre Finanzküche

Als ich vor ein paar Tagen in den Kalender schaute, war ich überrascht. Der 19. März stand kurz vor der Tür. Moment. Der 19. März? Da war doch was …

Meine Freundin hat Geburtstag! (Oh Gott, ein anständiges Geschenk muss her …) Und noch etwas:

Die Finanzküche startet in ihr drittes Jahr.

Blograub, Provisionsrückforderung, Ende der Babypause

Vor gut einem Monat hat unser Sohn das Licht der Welt erblickt. Muse zum Bloggen? Fehlanzeige. Freie Zeit haben wir zum Knuddeln genutzt.

Mittlerweile juckt es mir allerdings so stark in den Fingern, dass ich einfach schreiben muss. Die Babypause der Finanzküche ist zu Ende … der erste Artikel ist ein bunter Mix aus Dingen, die mich im letzten Monat beschäftigt haben.

Du lebst nur einmal

Wir Finanzblogger schreiben oft vom Sparen. Was wir dabei manchmal vergessen:

Geldausgeben macht Spaß.

2016: Schnittlauch, Hellseher und Dankeschön

Das Jahr 2016 neigt sich dem Ende. Zeit, Bilanz zu ziehen und einen Blick nach vorn zu werfen? Wenn ich mich an meinen Artikel „Auf ins neue Jahr“ vom 1. Januar erinnere, keine gute Idee. Von meinen 4 vorgenommenen Punkten, habe ich nur das Wiedersehen mit Irland umgesetzt. Mein Englisch ist schlecht wie eh und je und in Indonesien habe ich mich nicht blicken lassen.

In mein Depot sind ganze 0 Euro geflossen. Alles auf einmal geht anscheinend nicht. Berufliche wie familiäre Veränderungen fordern ihren Tribut – den ich aber mit Blick auf die Zukunft gern zahle.

Von meinem Plan ein Buch zu schreiben, brauch ich gar nicht anfangen … mehrere halbgare Versuche waren für die Tonne. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Das Projekt „Buch“ werde ich jetzt parallel mitlaufen lassen. Ganz ohne Druck. Gut Ding will Weile haben …

Der richtige Zeitpunkt, ein Baby in die Welt zu setzen

Wie trifft man eine der größten Entscheidungen seines Lebens? Die Entscheidung, eine kleine Kopie von einem selbst in die Welt zu setzen? Es gibt unglaublich viele Für und Wider … und das in jeder Lebensphase. Richtig passen, tut es eigentlich nie.

Die Kunst, glücklich zu sein

Der Mann ohne Schuh haderte mit seinem Schicksaal. Alle seine Freunde hatten ein wunderbares paar Schuhe. Er hingegen besaß nur einen Schuh für seinen linken Fuß. Der andere war nackt.

Längst hatte er sich daran gewöhnt, dass sein rechter Fuß jedes kleine Steinchen spürte. Trotzdem war er tief traurig. Wie schön wäre ein zweiter Schuh. Stolz könnte er ihn seinen Freunden vorführen …

Und Geld macht doch glücklich!?! Wenn auch anders als Du denkst…

Kennst du dieses Gefühl, wenn dich eine Geschichte ganz in ihren Bann zieht? Wenn du jedes einzelne Wort in dich aufsaugst und Stunden später noch darüber nachdenkst?

So ist es mir mit Dummerchens Beitrag ergangen, den ich heute mit dir teilen darf. Er nimmt uns mit auf eine Reise zu einem Wendepunkt in seinem Leben. Dabei wird deutlich, dass Geld nicht alles ist und doch glücklich machen kann …