Tag "Arbeitskraft"

In den Töpfen der Anderen #30

Dieses Mal in den Töpfen der Anderen:

– Immobilienkauf ohne Eigenkapital?
– Brauche ich eine Berufsunfähigkeitsversicherung?
– Alternativen zu ETFs und Co.
– Verdient Deutschland an Griechenland?
– Private Vorsorge in den USA

In den Töpfen der Anderen #29

Dieses Mal in den Töpfen der Anderen:

– Die Mutter aller Finanzkrisen
– Geld ohne Arbeit?
– Bücher am Fließband veröffentlichen
– Durchhalten wird belohnt
– Selbstmotivation
– Erfolgreiche Existenzgründung

Ist Erfolg ohne Studium möglich?

Im Wartebereich unserer Hebamme liegt das wunderbare Buch: „Komm, ich erzähl dir eine Geschichte“ von Jorge Bucay. In einer der darin enthaltenen Erzählungen trug sich Folgendes zu …

In den Töpfen der Anderen #10

Dieses Mal in den Töpfen der Anderen:

– Die Misere der Privatanleger
– Finanzielle Freiheit
– Niemand ist schlauer als der Markt

Die 4 Wege, um endlich mehr Geld zu verdienen

Du möchtest dein Einkommen steigern, aber weißt nicht wie? Dann kommt dieser Gastartikel von Daniel Schex gerade recht. Daniel ist beruflich in der Finanzbranche verankert und zeigt dir heute 4 Wege auf, wie du dein Einkommen deutlich steigern kannst.

In den Töpfen der Anderen #8

Dieses Mal in den Töpfen der Anderen:

„Eine Mission auf Leben und Tod“, „Ist der Crash die Lösung?“ und „7 Gründe, warum du nie finanziell frei sein wirst“

In den Töpfen der Anderen #7

Dieses Mal in den Töpfen der Anderen:

„Aber mieten ist auch scheiße“, die „Rentner GmbH“ und „Klumpenrisiko Lohnarbeit“

Interview mit Honorarberater Thomas Krosse

Heute feiern wir eine Premiere auf der Finanzküche. Ich habe meinen Kollegen und Freund Thomas Krosse zu Gast. Ohne ihn würde es die Finanzküche vielleicht nicht geben. Daher ist es nur folgerichtig, dass er für das erste Interview auf der Finanzküche Rede und Antwort steht.

Thomas hat vor zwei Jahren begonnen, von Provisions- auf Honorarberatung umzusteigen. Hier liegt ein Schwerpunkt unseres Gespräches.

Der schlaue Hamster sucht sich ein Rad, das er liebt

Endlich tun und lassen können, was du möchtest. Nicht mehr früh um 9 mit der Arbeit beginnen und um 17 Uhr Schluss machen – Tag für Tag. Woche für Woche. Jahr für Jahr. Das wäre was!

Leider fehlt dir das Geld, um dein Hamsterrad zu verlassen. Deswegen sparst du eisern und legst dein Geld clever an der Börse an. Du bist eben ein Fuchs. Schade nur, dass ein Fuchs keine Ahnung von Hamsterrädern hat.

Mach es lieber wie Krümel. Krümel ist mein Hamster und er liebt sein Hamsterrad. Es ist groß, geräuscharm und schützt ihn davor, herauszufallen.

4 simple Wege, wie du bei Versicherungen sparen kannst

Versicherungen rentieren sich in der Regel nicht. Wäre es anders, könnten Versicherungs-Unternehmen nicht profitabel arbeiten. Umso wichtiger ist es, die Prämien gering zu halten.

In diesem Beitrag zeige ich dir 4 simple Wege auf, wie du deinen finanziellen Aufwand für Versicherungen minimierst.