In den Töpfen der Anderen #53

Dieses Mal in den „Töpfen der Anderen“:

– Bruttosozialglück statt Bruttoinlandsprodukt
– Sparstrumpfnation: Warum das Bargeld in Deutschland noch so wichtig ist
– DSGVO – Was du wissen musst
– 56.000 Euro kostet dieser Riester-Vertrag …
– Ich mach‘ mir die Welt, wie sie mir gefällt!
– Freiheit für Familie Mustermann



In den Töpfen der Anderen #53


Beiträge, die mir aufgefallen sind

Eine Alternative zum BIP? Das Glück als oberstes Gebot …

Bhutan im Glück: Bruttosozialglück statt Bruttoinlandsprodukt >> Die Farbe des Geldes

 

„Wer hingegen seine Prioritäten im Leben kennt, wird automatisch zufriedenstellende Entscheidungen treffen“:

Selbstverwirklichung: Ich mach‘ mir die Welt, wie sie mir gefällt! >> Ex-Studentin

 

Der Finanzrocker hat einen tollen Artikel für die Ausstellung „Sparen in Deutschland“ des Deutschen Historischen Museums geschrieben. Schau vorbei:

Sparstrumpfnation: Warum das Bargeld in Deutschland noch so wichtig ist

 

Eigentlich müsste man seinen Blog direkt abschalten –> Was so eine Datenschutz-Grundverordnung alles mit sich bringen kann …

DSGVO – Was du wissen musst >> Hobbyinvestor

 

Finanzielle Freiheit auch für die „Deutsche Musterfamilie“?

Freiheit für Familie Mustermann >> Freiheitsmaschine

 

Aus meiner eigenen Feder

Am Donnerstag findet das erste Finanzküche Webinar statt. Hier kannst du dich anmelden:



Auf YouTube haben wir eine neue Folge von Skandal oder normal? veröffentlicht. Das Thema:

Du willst mehr?
Dann trag dich jetzt ein und hol dir mein gratis E-Book: Das Basisrezept des erfolgreichen Vermögensaufbaus. Zusätzlich bekommst du meinen kostenlosen Newsletter - so verpasst du keinen Artikel mehr.

Dein Finanzkoch
Christoph Geiler

Artikel weiterempfehlen

Facebook
Google+
https://www.finanzkueche.de/in-den-toepfen-der-anderen-53">
Twitter
SHARE
LinkedIn

Kommentare

Ihre Meinung ist mir wichtig
Keine Kommentare Fügen Sie als Erster einen Kommentar hinzu

Ihre Daten sind sicher! Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Mit * gekennzeichnete Daten sind Pflichtfelder.