In den Töpfen der Anderen #49

Dieses Mal in den Töpfen der Anderen:

– Comdirect: Was habt Ihr Euch dabei gedacht?
– Wie die Digitalisierung die Finanzberatung besser macht
– Geldhaus in der Krise: Die geplünderte Bank
– Kostenloser ÖPNV? Besser gar nicht als falsch einführen
– Gehalt: Wie viel verdient ein Investmentbanker?
– Neue Folgen von: Skandal oder normal?
– ETF-Sparplan für Kinder: So läuft’s in der Finanzglück Familie



In den Töpfen der Anderen #49


Beiträge, die mir aufgefallen sind

Ist eine Preisdifferenzierung zwischen Neben- und Hauptverkehrszeiten die Lösung?

Kostenloser ÖPNV? Besser gar nicht als falsch einführen >> Ökonomenstimme

 

MiFID II und die neue Kostentransparenz:

Comdirect: Was habt Ihr Euch dabei gedacht? >> Finanzwesir

 

Finanzielle Bildung schon für die Kleinsten?

ETF-Sparplan für Kinder: So läuft’s in der Finanzglück Familie >> Finanzglück

 

90 Milliarden Euro Bonuszahlungen für Investmentbanker seit dem Jahr 2000 stehen bei der Deutschen Bank einem Gewinn von 29 Milliarden Euro gegenüber:

Geldhaus in der Krise: Die geplünderte Bank >> FAZ

 

Wenn wir schon beim Thema sind …

Gehalt: Wie viel verdient ein Investmentbanker? >> Orange

 

 

Aus meiner eigenen Feder

Seit Jahren ist die Digitalisierung eines der meistdiskutierten Themen der Wirtschaft. Mit Dorothee Bär gibt es in der neuen Regierung gar eine Staatsministerin für Digitales. In der Finanzberatung wurde das Thema lange Zeit eher stiefmütterlich behandelt. Die Margen waren (und teilweise sind sie es noch) derart hoch, dass der Druck gering war, effizientere Prozesse zu schaffen. Jetzt kommt langsam Bewegung in die Branche …

>> Wie die Digitalisierung die Finanzberatung besser macht <<

 

Auf YouTube haben wir 4 neue Folgen von Skandal oder normal? veröffentlich. Die Themen sind:


Dein Finanzkoch
Christoph Geiler

Hier geht's zum Finanzküche Stammtisch
Der Newsletter für die extra Portion Finanzwissen


Vorsicht: Nur für Liebhaber! Einmal wöchentlich halte ich dich über neue Artikel, Podcasts und Webinare auf dem Laufenden. Zusätzlich gibt es eine kleine Kolumne, die nirgendwo sonst erscheint.

Du kannst dich jederzeit abmelden. Kein Spam.
Unabhängig und transparent.

Kommentare

Ihre Meinung ist mir wichtig
Keine Kommentare Fügen Sie als Erster einen Kommentar hinzu