In den Töpfen der Anderen #37

Dieses Mal in den Töpfen der Anderen:

– Erdogan und die Zinslobby
– Was Anleger nach dem Scheitern von „Jamaika“ tun sollten
– Kann man mit Optionen langfristig Vermögen aufbauen?
– Was ist ein Finanzbarcamp?
– Was tun? Mein Finanzverkäufer mag keine ETFs …
– Zeit ist Geld – oder nicht?



In den Töpfen der Anderen #37


Beiträge, die mir aufgefallen sind

Eine heiße Tasse Tee zu kochen, ist eine sinnvolle Handlungsoption:

Was Anleger nach dem Scheitern von „Jamaika“ tun sollten (und was nicht) >> Morningstar

 

Es gibt nichts umsonst – schon gar keine Finanzberatung:

Leser verunsichert: Mein Berater mag keine ETFs >> Finanzwesir

 

Du kannst mit dem Begriff „Barcamp“ nichts anfangen? Dann schau beim Finanzrocker vorbei. Er gibt uns einen Einblick in das Finanzbarcamp 2017 und die anschließende Verleihung des diesjährigen Finanzblogawards der comdirect:

Finanzbarcamp 2017 und Finanzblogaward >> Finanzrocker

 

Ein Blick über den Tellerrand:

Kann man mit Optionen langfristig Vermögen aufbauen? >> Erfolgreich Sparen

 

Erdogan und die „böse Zinslobby“:

Türkische Lira fällt auf Rekordtief >> Die Welt

 

Auf geht’s (auch wenn du keinen Blog hast):

Der Finanzfisch ruft zur Blogparade Zeit ist Geld auf >> Finanzfisch

Dein Finanzkoch
Christoph Geiler

Hier geht's zum Finanzküche Stammtisch
Der Newsletter für die extra Portion Finanzwissen


Vorsicht: Nur für Liebhaber! Einmal wöchentlich halte ich dich über neue Artikel, Podcasts und Webinare auf dem Laufenden. Zusätzlich gibt es eine kleine Kolumne, die nirgendwo sonst erscheint.

Du kannst dich jederzeit abmelden. Kein Spam.
Unabhängig und transparent.

Kommentare

Ihre Meinung ist mir wichtig
Keine Kommentare Fügen Sie als Erster einen Kommentar hinzu