In den Töpfen der Anderen #31

Dieses Mal in den Töpfen der Anderen:

– Japan weist den Weg in eine beklemmende Zukunft
– Was Blockchain mit Demokratie zu tun hat
– Auswirkungen der Euroaufwertung auf unsere Depots
– Vermieten ohne Makler
– Die Schwäche von Angebot und Nachfrage
– Das Grundeinkommen in verschiedenen Facetten



In den Töpfen der Anderen #31


Beiträge, die mir aufgefallen sind

Wenn vergessen wird, was das Leben lebenswert macht:

Japan weist den Weg in eine beklemmende Zukunft >> NZZ

 

Viele interessante Denkanstöße, am Ende heißt es aber: Nichts Genaues weiß man nicht …

Makroökonomische Effekte eines bedingungslosen Grundeinkommens >> Ökonomenstimme

 

Ein unmoralisches Angebot:

Vermieten ohne Makler? Alles halb so wild >> Finanzglück

 

Blockchain hat nicht nur das Potential die Finanzindustrie zu revolutionieren:

Blockchain: Wie eine Technologie unser Wahlsystem revolutionieren könnte >> Handelsblatt

 

Versagt die Preisfindung mittels Angebot und Nachfrage? Ein Artikel von der Triodos Bank, der zum Nachdenken anregt:

Wir müssen über den Preis reden! >> Die Farbe des Geldes

 

Aus meiner eigenen Feder

Wie sagt man so schön? Totgesagte leben länger …

Für unseren Euro trifft das derzeit zu. Er hat in den letzten Monaten gehörig an Wert gewonnen. Aus gegebenem Anlass habe ich daher folgenden Artikel verfasst:

Wechselkursschwankungen und ihre Auswirkungen auf ein Weltportfolio

Du willst mehr?
Dann trag dich jetzt ein und hol dir mein gratis E-Book: Das Basisrezept des erfolgreichen Vermögensaufbaus. Zusätzlich bekommst du meinen kostenlosen Newsletter - so verpasst du keinen Artikel mehr.


Dein Finanzkoch
Christoph Geiler

Artikel weiterempfehlen

Facebook
Google+
https://www.finanzkueche.de/in-den-toepfen-der-anderen-31/">
Twitter
SHARE
LinkedIn

Kommentare

Ihre Meinung ist mir wichtig
Keine Kommentare Fügen Sie als Erster einen Kommentar hinzu

Ihre Daten sind sicher! Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Mit * gekennzeichnete Daten sind Pflichtfelder.