In den Töpfen der Anderen #12

Dieses Mal in den Töpfen der Anderen:

– Finanzprodukte und Marmelade
– Wie du besser abschneidest als die meisten Börsianer
– Die Kosten eines ETFs



In den Töpfen der Anderen #12


Beiträge, die mir aufgefallen sind

Der Anlagehorizont geht weit über den Renteneintritt hinaus:

Leserfrage: Das Haus ist abgezahlt, was nun? >>Finanzwesir

 

Gefährliche Kostenfallen bei ETFs?

Was kostet eigentlich so ein Indexfonds? >>Teilzeitinvestor

 

Du willst besser sein als die meisten Börsenprofis? Tim Schäfer zeigt dir, wie es geht:

So schneiden Sie besser als die meisten Börsianer ab

 

Ab einem gewissen Punkt verringert mehr Auswahl die Anlagebereitschaft:

Was Finanzprodukte mit Marmelade gemeinsam haben

 

Wie du umgehend dein Wohlbefinden im Hier und Jetzt steigerst:

Warum du zuerst in dich selbst investieren solltest [Teil 2/2] >>zendepot

 

Aus meiner eigenen Feder

Die Aktienmarktrendite liegt langfristig bei gut 9 Prozent. In den Depots der Privatanleger kommen davon nur 4 Prozent an. In diesem Video kläre ich das „Warum“ und zeige Dir, wie Du es besser machen kannst:

Die traurigen Renditen der Privatanleger und wie Du es besser machen kannst (Video)

 

Studien belegen, dass Diversifikation über 90 Prozent des Anlageerfolges ausmacht. Welche Anlageklassen für eine optimale Streuung in Betracht kommen, erfährst Du in diesem Artikel:

Die 8 relevanten Anlageklassen des Kapitalmarktes im Überblick

Du willst mehr?
Dann trag dich jetzt ein und hol dir mein gratis E-Book: Das Basisrezept des erfolgreichen Vermögensaufbaus. Zusätzlich bekommst du meinen kostenlosen Newsletter - so verpasst du keinen Artikel mehr.

Dein Finanzkoch
Christoph Geiler

Artikel weiterempfehlen

Facebook
Google+
https://www.finanzkueche.de/in-den-toepfen-der-anderen-12/">
Twitter
SHARE
LinkedIn

Kommentare

Ihre Meinung ist mir wichtig
Keine Kommentare Fügen Sie als Erster einen Kommentar hinzu

Ihre Daten sind sicher! Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Mit * gekennzeichnete Daten sind Pflichtfelder.