Investment

Wie dir eine simple Erkenntnis die Altersvorsorge rettet

Die Altersvorsorge ist ein exponentieller Prozess. Daher ist Zeit der entscheidende Faktor …

Im Video zeige ich dir, was es für Auswirkungen hat, wenn du nur ein paar Jahre später anfängst, vorzusorgen.

Renditejagd: Wie wir aus unserem Geld dummes Geld machen

Die Geschichte unserer Renditejagd beginnt auf deiner Couch. Nach einem langen Arbeitstag liest Du einen kleinen Reiseblog. Der Artikel ist gespickt mit Bildern von traumhaften Stränden und einer sagenhaften Umgebung. Die Fauna und Flora ist ebenso einzigartig wie die Ruhe, die die Insel ausstrahlt. Sie ist von Menschen nahezu unberührt.

Mit den Bildern im Kopf mummelst du dich etwas später in deine warme Bettdecke und entgleitest in das Land der Träume. Wie schön wäre es, wenn du jetzt dort wärst …

Leveraged ETF: Geldmaschine oder Risiko?

Wie wäre es, wenn du deine Aktienrenditen verdoppeln könntest? Bisher sind die Aktienmärkte langfristig immer gestiegen. Es wäre ein gutes Geschäft. Ein Geschäft, dass Leveraged ETFs möglich machen – zumindest auf den ersten Blick.

In diesem Artikel nehme ich mir Zeit für den zweiten Blick. Ich gehe auf die Funktionsweise von Leveraged ETFs ein und zeige Fallstricke auf. Im Mittelpunkt steht die Frage:

Für wen sind Leveraged ETFs geeignet?

Rentenprodukte, die sich nur aufgrund von Förderungen lohnen, haben keine Existenzberechtigung

Es wird viel diskutiert über Riester, Rürup und Co. Die Einen sehen darin eine wichtige Säule der Altersvorsorge, die Anderen katastrophale Produkte, in denen Anleger ihre Gelder beerdigen.

Ich gehöre zu der Gruppe: Es kommt darauf an.

Staatlich geförderte Produkte können sich im Einzelfall lohnen. Die Frage ist, ob die Einzelfälle den gesamtgesellschaftlichen Aufwand rechtfertigen …

Niedrigzinsphase – Was geht mich das an?

Wer spart, verliert (oder so ähnlich …). Dank des aktuellen Zinsniveaus werden wir kalt enteignet. Liebe Redakteure der großen Tageszeitschriften. Noch einmal zum Mitschreiben: Wir werden kalt enteignet!! Könnt ihr ja mal wieder für eine Überschrift verwenden …

Bei der Gelegenheit könnt ihr gleich erwähnen, dass sich Lebensversicherungen, Tagesgeld, Sparbuch und Co langfristig noch nie gelohnt haben. Dank niedrigem NOMINALZINS fällt es nur gerade auf. Vom Nominalzins musste schon immer die Inflationsrate abgezogen werden, um auf den Realzins schließen zu können. Und um ihn geht es – den Realzins.

Die (zweit)beste Investition deines Lebens

Bist du auf der Suche nach einem Investment, dass

1. Dein Wohlbefinden steigert,
2. Dich mit Menschen in Kontakt bringt,
3. Dich produktiver macht,
4. Dir eine astronomische Rendite bringt und
5. Dich länger leben lässt?

Dann habe ich genau das Richtige für dich …

Tilgungs-Paradoxon: Wie der Niedrigzins Baufinanzierungen ins Wanken bringt

Die Zinsen für Baufinanzierungen sind niedrig. Darlehenssummen, die vor einigen Jahren utopisch erschienen, sind plötzlich bezahlbar. Das weckt Begehrlichkeiten. Vor einigen Tagen fiel mir ein Artikel in der Leipziger Volkszeitung ins Auge. Der Titel:

2,8 Milliarden Euro Umsatz: Leipzigs Immobilienmarkt explodiert

Bei aller Euphorie: Es ist eine ordentliche Portion Augenmaß angebracht, damit der Hauskauf in der Niedrigzinsphase nicht zum persönlichen Waterloo wird. Mit diesem Artikel möchte ich speziell das Tilgungs-Paradoxon beleuchten, welches bei Nichtbeachtung zu schwindelerregenden Kreditlaufzeiten führt.

Kaufen oder mieten? Wohneigentum als Wohlstandsrakete

„Wohneigentümer bauen sechsmal so viel Vermögen auf wie Mieter“ – bei gleichem Einkommen. Das zeigt die aktuelle Einkommens- und Verbrauchsstichprobe des Statistischen Bundesamtes. Es wird klar:

Bei der Frage „Kaufen oder mieten?“ werden finanzmathematische Betrachtungen schnell von der Realität eingeholt.

Kredithebel: Wie viel Haus kann ich mir leisten?

Die Sonne scheint. In deinen Händen hältst du ein kühles Bier. Auf dem Grill brutzeln Bratwürste und Steaks. Du hast alle eingeladen – und alle sind gekommen. Ihr feiert die Fertigstellung deines Traumhauses.

Du kannst dein Glück kaum fassen. Angeregt unterhältst du dich mit deinen Gästen. An diesem Sommertag ist dein Leben schlicht perfekt.

In den nächsten 10 Jahren erinnerst du dich regelmäßig an diesen Tag – der Tag, an dem die Rückzahlung deines Immobiliendarlehens begann …

Fairriester: Das solltest du wissen

Fairriester-Werbung läuft nun auch im Fernsehen. Anlass für mich, auf einen Punkt einzugehen, der aus meiner Sicht in der Auseinandersetzung mit Fairriester etwas zu kurz gekommen ist:

Die Anlagepolitik im Zusammenhang mit der Beitragsgarantie.