Gemischtes

Meine Erfahrungen mit BlaBlaCar: Kosteneffizient und unterhaltsam Reisen?

Für meine Weiterbildung zum Fachwirt für Finanzberatung pendle ich derzeit regelmäßig zwischen Leipzig und Frankfurt. Damit hat sich für mich die Frage gestellt, wie ich möglichst effizient von A nach B komme. Flugzeug und Bahn haben sich frühzeitig von meiner Optionsliste verabschiedet. Mit ihnen hätten sich meine Fortbildungskosten verdoppelt …

In den Töpfen der Anderen #30

Dieses Mal in den Töpfen der Anderen:

– Immobilienkauf ohne Eigenkapital?
– Brauche ich eine Berufsunfähigkeitsversicherung?
– Alternativen zu ETFs und Co.
– Verdient Deutschland an Griechenland?
– Private Vorsorge in den USA

In den Töpfen der Anderen #29

Dieses Mal in den Töpfen der Anderen:

– Die Mutter aller Finanzkrisen
– Geld ohne Arbeit?
– Bücher am Fließband veröffentlichen
– Durchhalten wird belohnt
– Selbstmotivation
– Erfolgreiche Existenzgründung

Komfortzone: Wie ich mir 5 Jahre Arbeit in wenigen Monaten ruiniert habe

Sitzen. Atmen. Naschen. Vom Fernseher berieseln lassen. Das tut gut. Oder?

Vor einigen Tagen stand ich auf der Waage. Das Ergebnis …

Ernüchternd.

In diesem Beitrag geht es um die Folgen der Komfortzone.

In den Töpfen der Anderen #28

Dieses Mal in den Töpfen der Anderen:

– 6 Finanzentscheidungen, die dem Finanzrocker Erfolg gebracht haben
– Wann du weniger sparen solltest
– Geld in der Beziehung: 3 Tipps, mit denen es klappt
– Der einzig wahre Zweck der Elternzeit
– Der Brexit und seine Auswirkungen auf die EU

In den Töpfen der Anderen #27

Dieses Mal in den Töpfen der Anderen:

– Der größte Steuerraub in der deutschen Geschichte
– Von Nichts kommt nichts – auch nicht Geld
– 7 Anleger-Tipps von John Bogle
– Wann Erfolg glücklich macht – und wann nicht
– Sollten Studenten für’s Alter sparen?

Selbständigkeit: Wenn schnelles Geld deine Motivation ist, solltest du es sein lassen

Die Sonne scheint. Du schlürfst einen Cocktail. Im Hintergrund vernimmst du das Rauschen des Meeres. Auf dem Schoß liegt Dein Laptop, mit dem du entspannt deine Aufträge abarbeitest. Der Rubel rollt wie von alleine …

Solche oder auch nur ähnliche Vorstellungen solltest du dir aus dem Kopf schlagen, wenn du dich selbständig machst. Folgendes Szenario ist (gerade zu Anfang) wesentlich wahrscheinlicher:

Du liegst im Bett. Die Nase tropft. Der Hals ist geschwollen. Du fühlst dich hundeelend. Dabei weißt du, dass morgen ein wichtiger Termin ansteht. Auf den Auftrag bist du angewiesen. Rechnungen wollen bezahlt werden. Absagen? Geht nicht. Also auf in die Apotheke und den Medikamentenschrank aufkaufen …

In den Töpfen der Anderen #26

Dieses Mal in den Töpfen der Anderen:

– Die Ehe in zwei Akten
– Geständnisse eines Traders
– Warum Vermögensaufbau Spaß machen kann
– Langfristige Wachstumseffekte der Digitalisierung

In den Töpfen der Anderen #25

Dieses Mal in den Töpfen der Anderen:

– Die Ehe als Investition
– BlackRock schickt seine Fondsmanager in den Ruhestand
– Blogparade: Mein Weg in die finanzielle Freiheit
– Knapp 36.000 Prozent Rendite in 5 Jahren
– Einzelaktien oder ETFs?

In den Töpfen der Anderen #24

Dieses Mal in den Töpfen der Anderen:

– Todgesagte leben länger: Die Riester-Rente
– Die traumlose Generation
– Finanzielle Sorglosigkeit als Ziel
– Der Heilige Gral der Überrendite
– Was du von Unternehmen lernen kannst