Archive

In den Töpfen der Anderen #25

Dieses Mal in den Töpfen der Anderen:

– Die Ehe als Investition
– BlackRock schickt seine Fondsmanager in den Ruhestand
– Blogparade: Mein Weg in die finanzielle Freiheit
– Knapp 36.000 Prozent Rendite in 5 Jahren
– Einzelaktien oder ETFs?

Sparen, Investieren, Verlieren: Wenn das Risiko zuschlägt

Risiko hat zwei Gesichter:

• Gefahr
und
• Chance

In den letzten Jahren hat sich vor allem das hübsche Gesicht – die Chance – in Form von steigenden Kursen gezeigt. Wenn du seit 2009 an den Aktienmärkten unterwegs bist, hast du das hässliche Pendant – die Gefahr – kaum zu sehen bekommen. Und doch ist es da. Es wartet darauf, an die Oberfläche zu kommen und deinen Depotwert mit einem fiesen Grinsen in den Keller zu drücken …

In den Töpfen der Anderen #24

Dieses Mal in den Töpfen der Anderen:

– Todgesagte leben länger: Die Riester-Rente
– Die traumlose Generation
– Finanzielle Sorglosigkeit als Ziel
– Der Heilige Gral der Überrendite
– Was du von Unternehmen lernen kannst

Rabeneltern? Warum mein kleiner Sohn kein eigenes Depot bekommt

07:00 Uhr morgens. Etwas regt sich. Müde öffne ich die Augen und schaue an mir hinab. Auf meiner Brust räkelt sich mein kleiner Sohn und meldet: Hunger! Da bin ich der falsche Ansprechpartner. Ich reiche den kleinen Spatz seiner Mutter …

Trotz früher Stunde bin ich zufrieden. Das erste Mal in meinem Leben bin ich komplett. Nichts fehlt.

Wenn du Kinder hast, wirst du dieses Gefühl kennen. Die kleinen Erdenbürger erhalten einen besonderen Platz in unserem Leben. Wir wollen, dass es ihnen an nichts fehlt. Zu keinem Zeitpunkt. Kein Wunder, dass wir uns schon bei ihrer Geburt Gedanken machen, wovon die Kleinen später Leben sollen.